Über mich

Am 10. Januar 1962 wurde ich in Duisburg geboren und habe mich bereits in meiner Jugend sehr für die Politik interessiert. Aus diesem Grunde bin ich mit 16 Jahren in die CDU eingetreten.
 
Nach dem Abitur am Düsseldorfer Lessing Gymnasium studierte ich Rechtswissenschaften an der Albert Ludwigs Universität in Freiburg und an der Universität zu Köln. Mein erstes Staatsexamen absolvierte ich 1989 in Düsseldorf. Während des Referendariats arbeitete ich u.a. als Geschäftsführer und absolvierte 1994 mein zweites Staatsexamen. Seitdem bin ich als selbstständiger Anwalt in meiner Heimatstadt Düsseldorf tätig.

Später wurde ich als Beisitzer in den Kreisvorstand der Düsseldorfer Christdemokraten gewählt. 1989 erhielt ich ein Mandat im Rat der Stadt Düsseldorf. Bei der Landtagswahl in Nordrhein Westfalen im Mai 2005 wurde ich in den Landtag NRW gewählt. In der 14. Legislaturperiode (2005–2010) des Landtags war ich ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bauen und Verkehr, im Rechtsausschuss, in der Vollzugskommission des Rechtsausschusses und von 2007 bis 2008 im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss I „JVA Siegburg“. Von 2005 bis 2009 war ich Mitglied im Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales und seit 2009 Mitglied im Petitionsausschuss.
Nach der Landtagswahl 2010 wurde ich stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr, Mitglied im Rechtsausschuss, dort erneut Mitglied der Vollzugskommission, Mitglied im Haupt- und Medienausschuss sowie von 2011 bis 2012 Mitglied in der Enquete-Kommission "Wohnungswirtschaftlicher Wandel und neue Finanzinvestoren auf den Wohnungsmärkten in NRW".

In der derzeitigen 17. Legislaturperiode des Landtags NRW seit Mai 2017 bin ich ordentliches Mitglied im Haushalts- und Finanzausschuss und im Verkehrsausschuss. Als stellvertretender Vorsitzender fungiere ich im Unterausschuss Personal. Als Sprecher der CDU-Fraktion bin ich im „Parlamentarischen Untersuchungsausschuss II Hackerangriff/Stabsstelle“ tätig. Zudem bin ich Vorstandsmitglied der Parlamentarischen Gruppe Bahn.
In den Parlamentariergruppen "Japan-NRW" und "Israel-NRW" engagiere ich mich ebenfalls.

Im Herbst 2009 wurde ich zum Vorsitzenden des Deutschen Roten Kreuzes Düsseldorfs und in den Vorstand des Freundeskreises Yad Vashem e.V. gewählt.

Mit meiner Familie nebst Hund wohne ich im schönen Düsseldorf.

Nach oben