Der „Dreck-weg-Tag 2018“

Gemeinsam für ein sauberes Düsseldorf

Vollgestopfte Mülleimer, Zigaretten auf den Straßen, Plastikmüll in den schönen Parks der Stadt. Dieses Bild zeigt sich den Düsseldorfern leider viel zu oft.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Olaf Lehne hat gemeinsam mit Helferinnen und Helfern den „Dreck-weg-Tag“ dazu genutzt, die Ärmel hochzukrempeln und die Rheinuferpromenade von Müll zu befreien.

„Der Dreck-weg-Tag ist eine gute Gelegenheit, um auf die alltägliche Umweltverschmutzung hinzuweisen“, betont Olaf Lehne. „Zudem ziehen an diesem Tag sehr viele Bürgerinnen und Bürger an einem Strang und setzen sich für unsere Stadt ein.“

In dicken Winterjacken warm eingepackt trotzten die Helferinnen und Helfer der Kälte. „Ein großes Dankeschön gebührt allen, die sich heute für Düsseldorf engagiert haben“, erklärt Olaf Lehne.

Nach oben